BODE Desomat® P 800

Dosiergerät zur Herstellung und Entnahme von Gebrauchslösungen unter Druck

  • Herstellung und Entnahme von Gebrauchslösungen unter Druck
  • exakte Einstellung der Dosierung des Desinfektions- und Reinigungsmittels im Einstellbereich 0,25 % bis 3,0 % (optional 5,0 %)
  • benutzerfreundliche Bedienung über eine Folientastatur mit Displayanzeige
  • optische Kontrollanzeige bei Störungen, Sperrung des Gerätes bei Produkt- und Wassermangel, fehlendem Produktfluss sowie bei Stromausfall
  • Eingriff in die Gerätesteuerung / Datenübertragung / Auswertung möglich



Der BODE Desomat® P 800 ist ein mikroprozessorgesteuertes Präzisionsdosiergerät und erstellt Gebrauchslösungen für die Flächen- und Instrumentendesinfektion unter Druck. Damit können externe Entnahmestellen wie Sprühlanzen, Topfspülen oder entfernte Entnahmestellen angeschlossen werden.

Aufgrund seiner präzisen Dosierleistung und seiner sicherheitstechnischen Ausstattung eignet er sich für alle Bereiche des Gesundheitswesens und der Industrie.

Die Anforderungen an Gestaltung, Eigenschaften und Betrieb von dezentralen Desinfektionsmittel-Dosiergeräten des Robert Koch-Instituts und der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beziehen sich ausschließlich auf drucklose Geräte. Der BODE Desomat® P 800 wurde in Anlehnung an diese Anforderungen entwickelt.

 

Kostenloser Download des Adobe Reader hier.